+33 (0)2 35 24 52 20
Rückkehr

1. Geschichte und Herkunft von Vanille

Boite


Die Vanillepflanze stammt ursprünglich aus den tropischen Zonen Südamerikas (Mexiko). Erst mit der Entdeckung der Neuen Welt durch die Conquistadores wird sie in Europa bekannt.

Die Mexikaner benutzten die Vanille bereits seit sehr langer Zeit und bezeichneten sie mit dem aztekischen Namen "Tlilxochill", was soviel bedeutet wie "Schwarze Schote". Hernando Cortez, der Eroberer Mexikos wurde von Kaiser Montezuma eingeladen, in goldenen Bechern mit Vanille aromatisierte Schokolade zu trinken. Er war somit sicherlich der erste Europäer, der in den Genuss dieses Gewürzes kam. 

Obwohl sich die Azteken mit allen Kräften darum bemühten, das Geheimnis des Aromas des Getränks zu wahren, dauerte es nicht lange, bis es den Conquistadores gelang, es zu lüften. Und bereits im Jahr 1510 wurde Vanille nach Spanien und ab 1604 nach Frankreich importiert, wo man das Gewürz für die Zubereitung von Kaffee und Schokolade verwendete.


Wenn Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, müssen Sie der Verwendung und dem Schreiben von Cookies auf Ihrem verbundenen Gerät zustimmen. Diese Cookies (kleine Textdateien) ermöglichen es Ihnen, Ihrer Navigation zu folgen, Ihren Warenkorb zu aktualisieren, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihre Verbindung zu sichern. Um mehr zu erfahren und die Tracer zu konfigurieren: http://www.cnil.fr/vos-obligations/sites-web-cookies-et-autres-traceurs/que-dit-la-loi/
close

Versand innerhalb von 24 Stunden

von SoColissimo

Ab 150.00 Euro

kostenlose Probenv

Angebote

das ganze Jahr lang

Qualität

Zufrieden oder zurückerstattet

Gesicherte Zahlung

per Kreditkarte